Naturheilpraxis
Dr.rer.nat. Bettina Lange-Malecki
Heilpraktikerin, Dipl.-Biologin
Eulenloch 9, 37075 Göttingen-Herberhausen
Tel. 0551 205 2207
Pflanzenheilkunde Akupunktur Homoeopathie

Migräne

Bei der Migräne handelt es sich um einen periodisch wiederkehrenden, anfallsartig auftretenden, meist halbseitigen Kopfschmerz, der oft mit Übelkeit, Erbrechen, erhöhter Geruchs- Lärm- oder Lichtempfindlichkeit sowie körperlicher Schwäche einhergeht.

Die "klassische Migräne" ist gekennzeichnet durch eine Aura, die den Kopfschmerzen vorausgeht und sich durch visuelle Flimmerskotome oder andere Sensibilitätsstörungen wie Kribbeln oder Taubheitsgefühle im Gesichtsbereich bemerkbar macht.

Zugrunde liegt eine angeborene Empfindlichkeit des Nervensystems und seiner dazugehörigen Sinnesorgane. Das schneller überlastete empfindliche Nervensystem benötigt einen Stressausgleichsmechanismus, um sich zu erholen.

Die Auslöser für Migräneanfälle sind vielfältig. Die Therapie teilt sich auf in die vorbeugende naturheilkundliche Behandlung zur Reduktion der Anfälle sowie die Behandlung des Anfalls selbst.

Startseite | Lebenslauf | Kontakt